Page 48 - Flipbook_Segnitz_2022-04-26_ohnePreise
P. 48

  Burgund
  Domaine Comte Georges de Vogüé
Musigny Blanc
Grand Cru A.O.C
Chambolle-Musigny
A.O.C.
Chambolle-Musigny Premier Cru
Premier Cru A.O.C.
Chambolle-Musigny Les Amoureuses
Premier Cru A.O.C.
Bonnes Mares
Grand Cru A.O.C.
Musigny „Vieilles Vignes“
Grand Cru A.O.C.
192011 2019
ausverkauft
151631 2019
ausverkauft
151211 2019
ausverkauft
151111 2019
ausverkauft
151031 2019
ausverkauft
150931 2019
ausverkauft
Inhalt Karton Liter Einheit
0,75 1 0,75 3 0,75 1 0,75 1 0,75 3 0,75 3
Farbe
Bestell- nummer
Jahrgang
                          Aufgrund der enormen Nachfrage jedes Jahr sind die Weine von Comte Georges de Vogüé limitiert und werden in der Regel im Vorverkauf angeboten. Der Jahrgang 2020 ist voraussichtlich lieferbar ab Dezember 2022.
Domaine Virgile Lignier-Michelot
Bourgogne Pinot Noir
A.O.C.
Morey-Saint-Denis „Rue de Vergy“
A.O.C.
Morey-Saint-Denis „Les Faconnières“
Premier Cru A.O.C.
Morey-Saint-Denis „Aux Chezeaux“
Premier Cru A.O.C.
Clos de la Roche
Grand Cru A.O.C.
0,75 6 0,75 6 0,75 6 0,75 6 0,75 6
188101 2019
188201 2019
188301 2019
188401 2019
188501 2019
              46
  Musigny Grand Cru
Domaine Comte Georges de Vogüé
Die Domaine Comte Georges de Vogüé ist zweifellos eines der großartigsten und berühmtesten Weingüter an der Côte d’Or. Ihr Potenzial für feinsten und denkwürdigen Burgunder steht außer Zweifel. Der Ursprung des Weingutes geht auf das Jahr 1450 zurück, als Jean Moisson, ein Vorfahre der Familie, eine Kapelle erbauen ließ, die zur ersten Pfarrkirche von Chambolle wurde. Die ersten Weinberge der Domaine wurden ohne Unterbrechung bis zum heutigen Tag durch Vererbung, Tausch oder Heirat erworben.
Die lehm- und kalkhaltigen Böden, die von zahlreichen Kieselsteinen durchsetzt sind, üben einen großen Einfluss auf die elegante Struktur und die vollendete Finesse der Weine von Chambolle aus.
Domaine Virgile Lignier-Michelot
Die Domaine Lignier-Michelot hat ihren Sitz in Morey-Saint- Denis, in der Côte de Nuits, im Herzen des Burgunds. Die Familiengeschichte der Domaine begann vor drei Generationen in dem Dorf Morey-Saint-Denis. Unter der Leitung von Laure und Virgile Lignier erstrecken sich die Weinberge über 12 Hektar, aufgeteilt in etwa 60 Parzellen auf einigen der besten Lagen der Côte de Nuits in Morey-Saint-Denis, Gevrey-Chambertin, Fixin, Chambolle-Musigny und Nuits-Saint-Georges.
Das Lesegut wird nur zu einem kleinen Teil entrappt. Jeder Jahrgang wird zwischen zehn und 13 Monaten im Holzfass ausgebaut, wobei maximal 30 % neues Holz zum Einsatz kommt.
  Frankreich









































   46   47   48   49   50