Page 74 - Flipbook_Segnitz_2022-04-26_ohnePreise
P. 74

  Sizilien / Ätna
  Idda
Idda Bianco
Sicilia D.O.P.
Jahrgang 2021 ab Juni 2022 verfügbar
Idda Rosso
Etna D.O.P.
467201 2021 467001 2019
Aufgrund der enormen Nachfrage sind die Weine streng limitiert und werden in der Regel im Vorverkauf angeboten.
Inhalt Karton Liter Einheit
0,75 6 0,75 6
Farbe
Bestell- nummer
Jahrgang
    467201 467001
 72
Alberto Graci und Angelo Gaja
Idda
Der Ätna, dieser mythische Vulkan im Osten von Sizilien ist Legende schon seit der Antike. Die Entwicklung hin zum neuen Wein- und Qualitätsmekka des italienischen Weinbaus ging im Vergleich geradezu rasant schnell und der internationale Zuspruch ist enorm!
Für Angelo Gaja ist der Ätna seit den späten 90er Jahren ein Sehn- suchtsort, seit ihm der Oenologe Giacomo Tachis die Eigenheiten am Vulkan persönlich vorstellte. Im Jahre 2015 traf sich Angelo Gaja dann erstmal mit Alberto Graci, einem bekannten Winzer am Ätna, und über die Zeit ersann man ein gemeinsames Projekt, und über die Zeit ersann man ein gemeinsames Projekt: Das Weingut „Idda“ – Idda bedeutet in sizilianischer Mundart „Sie“ und man meint damit den Ätna, die launische Dame – wurde geboren. Derzeit sind rund 19 Hektar in den Orten Belpasso und Biancavilla im Ertrag, vornehmlich mit heimischen Rotweinsorten bestockt.
Der „Idda“ Etna Rosso stammt aus den 700 bis 800 Meter hoch gelegenen Weinbergen im Ort Biancavilla und ist ein typischer Blend aus 98 % Nerello Mascalese und 2 % Nerollo Capuccio. Nach drei Wochen auf der Maische reifen die Jungweine für etwa 24 Monate in Holzfässern und Betontanks.
Der „Idda“ Etna Bianco stammt aus den Weinbergen im Ort Biancavilla und stammt aus der für das kleine Anbaugebiet typischen weißen und dem Riesling ähnlichen Rebsorte Carricante. Der Wein wird für zwölf Montate teilweise in Hozfässern und in Stahltanks ausgebaut.Der Duft von weißen Blüten verbindet sich mit Aromen von Mandeln und Marzipan, Anklängen von Alpenkräutern und feiner und eleganter Mineralik.
  Italien












































































   72   73   74   75   76